Microsoft Office. Outlook Add-in und Add-on Software.

 

Zeiterfassung

 

 

Erläuterungen zum FAQ

Dummy-Email-Konto

Ein E-Mail-Konto welches keine E-Mails empfängt und sendet. Wir verwenden dies ausschließlich dazu damit Outlook 2002 und 2003 den Knopf zum Senden nicht versteckt. Das Dummykonto kann entweder bei einem Provider angelegt werden oder in OLfolders im Mailproxy. Jeder andere Mailproxy kann auch verwendet werden. Es wird einfach ein beliebiges E-Mail-Konto angelegt, welches hinterher nicht verwendet wird. Mit dem OLfolders-Proxy gehen Sie folgendermaßen vor:

Bild zum Vergrößern anklicken

Öffnen Sie OLfolders Server, in Einstellungen/Optionen den Mailserver starten. Um E-Mails über den Server zu versenden, wählen Sie ebenfalls "Postfächer auf dem Server verwalten.

Bild zum Vergrößern anklicken

Den Mail Proxy starten, dadurch werden die Dienste POP3 und SMTP aktiviert, so dass Clients E-Mails abholen können

Bild zum Vergrößern anklicken

Einen neuen Benutzer anlegen, der Name kann frei gewählt werden, ebenso die E-Mail-Adressen, hier wurde dummy@net.local verwendet. .local verhindert dass E-Mails versehentlich in das Internet gesendet werden.

Bild zum Vergrößern anklicken

In Outlook richten Sie ein E-Mail-Konto für das dummy ein.
 

Zum Seitenanfang zum Seitenanfang