Microsoft Office. Outlook Add-in und Add-on Software.

 

QMailFilter :: E-Mail Sicherheit für Office Outlook: Anti-Spam, Anti-Virus Software

Office Outlook: Junk- und Virenfilter; MailFilter für Outlook auf OLfolders.de

Kostenloser Junk- und Virenfilter für Microsoft Office Outlook

QMailFilter schützt Sie vor unerwünschten Junk-Nachrichten (Spam) und schädlichen Viren.

Anhand einer integrierten Datenbank filtert QMailFilter schädliche Junk- und virenverdächtige E-Mails direkt beim Empfang aus und sortiert sie in einen separaten Junk- und Virenordner. Werbe-E-Mails werden auf Grundlage der darin enthaltenen Wörter geprüft und automatisch erkannt.

Das Training analysiert jedes Wort aus Ihren erwünschten und unerwünschten E-Mails und erstellt eine Daten mit mehreren Tausend Worten, welche bei jedem Training weiter optimiert wird.

Nach der Installation von QMailFilter kann der Filter zunächst mit individuell erkannten E-Mails trainiert werden; je höher die Anzahl desto höher ist die Erkennungsrate hinsichtlich unerwünschter E-Mails.

Der große Vorteil eines selbst lernenden (trainierten) Filters ist, dass jeder Benutzer einen anderen (eigenen) Mailfilter besitzt. Für Werbeversender wird es dadurch zunehmend schwieriger ihre E-Mails so anzupassen, dass sie beim Empfänger nicht aussortiert werden.

Flexibler Einsatz - Outlook Einzelplatz oder im Outlook Netzwerk

  • QMailFilter im Team: Einfache Einrichtung für neue, oder Integration in bereits bestehende Outlook Netzwerke.

  • Einzelnutzung mit einem Industriestandard PC sowie MS Windows und Outlook.

  • Eigener Mail-Server im Büro bekämpft Spam noch effektiver

Datenblatt: QMailFilter Datenblatt (PDF)

QMailFilter: zum Download

Highlights / Features

Werden Sie Ihre Junk- und E-Mail Viren los, bevor sie Schäden und damit Kosten verursachen - verlieren Sie aber niemals ein wichtiges E-Mail.

  • Selbstlernender Junk Filter durch Training (Bayes-Filter nach Paul Graham)

  • Zentraler Filter per Client/Server-Struktur. Wenn ein Mitarbeiter den Filter trainiert, steigt die Erkennungsrate für alle.

  • Individuell anpassbarer regelbasierter Filter

  • Dialog bei eintreffender E-Mail: Der Dialog öffnet sich nur dann, wenn die E-Mail nicht als Virus oder unerwünschter Werbung klassifiziert wurde

  • Trefferquote des Junk- und Virenfilters direkt beim Empfang von E-Mails:

    • Erkennungsrate bei Virenmails: etwa 98%,

    • Erkennungsrate bei unerwünschten Junk-Nachrichten sowie Werbe-Emails: 90-99%,

  • Entfernen von gefährlichem HTML-Code (Web-bugs) direkt beim Empfang einer E-Mail bei älteren Outlook-Versionen
    Hinweis: Ab Outlook 2002 lassen sich Bilder aus E-Mails ohnehin ausblenden und erst per Knopfdruck nachladen.

  • Neu: Junkfilter im Netzwerk.
    Ein beliebiger Computer im Netzwerk wird zum Junkfilter-Server, dieser Computer verwaltet die Datenbank und errechnet die Junk-Wahrscheinlichkeit einer eintreffenden oder einer zu sortierenden E-Mail. Jeder Client sendet eine Wortliste an den Junkfilter-Server und erhält als Antwort eine Wahrscheinlichkeit.
    Und wenn ein Computer im Netzwerk den Filter trainiert, gilt das Training für alle Arbeitsstationen.

  • OLfolders
    Der Junkfilter-Server kann ebenfalls im MailFilter von OLfolders verwendet werden. Wenn der Junk-Server verfügbar ist, wird jede eingehende E-Mail über diesen überprüft, der Filter steht so auch im PST-Transport zur Verfügung.

Systemumgebung

Windows Clients

Windows 10

Windows 8

XP

2003

2000

NT

98

Me

95

 

Outlook

2013

2010

2007

2002

2000

98

97

 

Exchange Server

2000

5.0

5.5

 

Windows Server

2003

2000

 

Terminalserver

Terminaldienste

Generell gilt, QMailFilter arbeitet mit allen Windows-Versionen ab 95 und allen Outlook-Versionen ab 97 zusammen.

Getestet von: DocOutlook.de

MVP für Microsoft Outlook.

Microsoft MVP

COPYRIGHT und TRADEMARK

Microsoft und Outlook und/oder andere hier genannten Microsoft Produkte sind eingetragenes Markenzeichen der Microsoft Corporation in den U.S.A. und/oder aus anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.

Zurück nach oben